About Me

2013-08-11-794

Wer ist eigentlich Problembaum?

Zuerst mal für alle, denen das wichtig ist: es handelt sich um ein weibliches Exemplar. Problembaum erlebt bald ihren fünfundzwanzigsten Sommer, ihr angestammtes Habitat ist die Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften der TU Dresden, wo sie Anglistik und Germanistik studiert. Zusätzlich kümmert sie sich um ein Problembäumchen männlichen Geschlechts.

Wieso der Blog?

Im Wintersemester 2013/2014 kam Problembaum durch ein Seminar im fakultativen Angebot der TU Dresden in Kontakt mit dem Thema Social Media in der Lehre. Dieses Seminar wurde als MOOC (massive open online course) angeboten. Als Leistungsnachweis diente unter anderem der selbst geführte Blog. Die Begeisterung auf Problembaums Seite wuchs stetig und nachhaltig 🙂

Und warum „Problembaum“?

Der Klang des Wortes gefiel einfach. Ehrlich gesagt stammt es von einem wenig seriös wirkenden Werbeflyer, der eines Tages in den Briefkasten geflattert ist. Und da gerade ein Pseudonym benötigt wurde…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: